Zum Hauptinhalt

07.06.2022

S’exprimer sans discriminer

« Mesdames, Messieurs, » ? « Ch(è)r.e.s toutes, » ? « Chers et chères tous-tes, » ?

Wie kann ich einen Text verfassen, der sowohl inklusiv als auch lesbar ist?
Diese Frage stellen sich viele Menschen bei der Arbeit und im Alltag. Das CET – Centre pour l’égalité de traitement, das Centre d’Information et de documentation – Fraen an Gender und der CNFL – Conseil national des femmes du Luxembourg haben sich zusammengetan, um einen Leitfaden zu erstellen, der Antworten auf diese Frage gibt.

Die Broschüre behandelt aktuell die französische Sprache, zu einem späteren Zeitpunkt sind auch weiter Sprachversionen denkbar.

Sie finden den Leitfaden und alle weiteren Informationen auf der Seite: cet.lu/inclusif (auf Französisch)