The Centre for Equal Treatment (CET) was created by the law of 28 November 2006.

The CET carries out its missions independently, and its purpose is to promote, analyse and monitor equal treatment between all persons without discrimination on the basis of race, ethnic origin, sex, sexual orientation, religion or beliefs, handicap or age.

Booklet (PDF)

Formation “Glitzer-Prinzessin und Monster-Fighter: Geschlechtersensible Pädagogik”

Referenten:

Almut Schnerring, Journalistin, Spracherzieherin und Coach
Sascha Verlan, Autor, Journalist und Regisseur

Am 7. November 2018 von 19-21 Uhr im Cercle Cité.

Photo

ErzieherInnen, PädagogInnen und Eltern sind ständig herausgefordert, die Lebenslagen von Mädchen und Jungen geschlechtssensibel zu berücksichtigen.

Was wir selbst mit männlichem Verhalten und weiblichen Interessen verbinden, wird vor allem dann deutlich, wenn Kinder sich entgegen den Erwartungen verhalten, wenn wir selbst oder andere sie als „untypisch“ erleben.

Rollenbilder, geschlechterbezogene Erwartungen und Vorgaben anderer infrage zu stellen und mit Kindern zu thematisieren ist demnach ein wichtiger Bildungsauftrag.

Welche pädagogischen Projekte bieten sich an, um geschlechtsspezifische Einschränkungen auszugleichen und Jungen und Mädchen individuell zu fördern?

Die Veranstaltung ist eine prioritäre Weiterbildung für Personal aus dem Schul- und Sozialbereich: Anmeldung beim IFEN notwendig https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=214854

Für alle anderen Interessierten ist die Anmeldung erwünscht unter  sylvie.kerger@uni.lu

Weitere Details zu der Veranstaltung finden Sie hier: PDF

 

Publications

GayMat 07.2018

Le 14 juillet 2018, le CET a été présent au GayMat en participant à la Gaypride et en exposant ses informations sur un stand.

Uncategorized

Stand au festival scolaire “YouMeWe”

En date du 6 juillet 2018, le CET était present avec un stand d’informations, au Festival scolaire “YouMeWe” au Lycée Bel-Val.

Uncategorized

Stand à la « journée d’orientation » pour les signataires du CAI (contrat d’accueil et d’intégration)

Comme à chaque edition, le CET était present avec un stand d’informations, le samedi 30 juin 2018.

Uncategorized

Leitfaden für Medienschaffende in Luxemburg

Die Darstellung von Menschen mit Behinderungen in den Medien hat großen Einfluss auf die Wahrnehmung dieser Menschen in der Gesellschaft.

Deshalb haben das Centre pour l’Egalité de Traitement (CET), die Commission consultative des Droits de l’Homme du Grand-Duché de Luxembourg (CCDH), HörgeschädigtenBeratung, Info-Handicap, Klaro und Nëmme Mat Eis ! zusammen den Leitfaden für Medienschaffende in Luxemburg zum Thema Behinderung und barrierefreies Berichten erarbeitet.

In diesem Leitfaden wird ausführlich erklärt, worauf man bei barrierefreier Kommunikation achten soll, aber auch, wie man über das Thema Behinderung berichtet.

Hier finden Sie den barrierefreien Leitfaden: PDF

 

Uncategorized